Warum ruft er nicht an? Mit Kartenlegen erfährst du warum!

Kartenlegen Telefon

Wenn dein Telefon nicht klingelt, dann weißt du, ich bin es.

Aus Griechenland

 

Ziemlich sarkastisch dieses Sprichwort aus Griechenland.

Warum meldet er sich nicht mehr? Es war doch ein Super Date.
Hat er meine Telefonnummer verloren?
Hat er Angst vor mir? Wirke ich zu stark für ihn?
Oder gefalle ich ihm nicht? Er hat aber das Gegenteil behauptet.
Ist ihm gar etwas passiert?
Habe ich mich womöglich total getäuscht?

Solche und ähnliche Fragen stellen mir immer wieder Kundinnen, aber auch Kunden, die mich zum Kartenlegen anrufen.

Nichts von dem trifft meistens zu.
Das Problem liegt in der Regel ganz woanders.

Warum, weshalb, wieso?

Für viele Frauen aber auch für Männer ist es ein grosses Rätsel, wenn nach einem offenbar geglückten Date das Telefon stumm bleibt.
Obwohl sie sich erst einmal gesehen haben, wähnen sie sich bereits auf einer rosaroten Wolke mit ihrer Flamme.

«Er war total aufmerksam und hat mir Komplimente gemacht. Ich dachte, er kann es gar nicht erwarten, mich bald wiederzusehen.»

«Und jetzt?
Totenstille, die ich nicht mehr aushalte.»

Das sind die verzweifelten Worte einer Kundin, die mich unlängst zum Kartenlegen angerufen hat.

Beim Kartenlegen habe ich natürlich sofort gesehen, was der wirkliche Grund für seinen Rückzieher war.
Es war ein ganz anderer als meine Kundin vermutete.

Nicht nur Kartenbilder verraten den wahren Grund

Mich haben unzählige Frauen zum Kartenlegen angerufen, die nach einem tollen Date nichts mehr von diesem wunderbaren Mann gehört haben.
Aber mich haben auch viele Männer zum Kartenlegen angerufen, die nach einer so anscheinend zauberhaften Begegnung das Weite gesucht haben.

Äusserst interessant wie zwei Menschen – die einen offenbar gelungenen Abend miteinander verbracht haben – dieses Treffen mit anderen Augen sehen.

Die richtigen Signale aussenden

Immer wieder muss ich feststellen, dass Frauen beim ersten Date völlig falsche Signale aussenden.
Dabei sind sie darauf erpicht, sich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Von vielen Männern habe ich erstaunliche Antworten bekommen, warum sie sich nicht mehr gemeldet haben.

«Christine hatte etwas von meiner Traumfrau. Ich war anfänglich total begeistert von ihr.
Ihre Art zu sprechen, wie sich bewegte und ihr etwas ausgefallener Kleiderstil sind nicht alltäglich.
Umso mehr staunte ich, als sie nach dem dritten Glas Wein aus dem Nähkästchen plauderte.
Ich muss sagen, es war nicht für jedermanns Ohren bestimmt. Vom Nebentisch wurden ein paar schräge Blicke zu uns herübergeworfen.
Es war zu viel des Guten, was sie mir von ihren Verflossenen erzählte.
Am Ende unseres bemerkenswerten Abends hatte ich das Gefühl, sie verwechselte mich mit einem Beichtvater.»

Ein anderer Mann erzählte mir, wie eine äusserst attraktive und erfolgreiche junge Dame sich ein paar Mal im Ton vergriffen hat. Sie war dann noch der Meinung, sie sei besonders geistreich mit ihrer wenig damenhaften Ausdrucksweise.

Ich bin mir sicher, beiden Damen war nicht bewusst, welche Signale sie ausgesendet haben.

Tipps für ein erfolgreiches Date

Ein erfolgreiches erstes Date hinzulegen ist gar nicht so einfach.
In der letzten Zeit beobachte ich einen unerfreulichen Trend: Immer mehr Verabredungen nehmen nicht erwünschten Verlauf.

Das muss aber nicht sein.

Wenn du demnächst Mr. Right an der an der Angel hast, solltest du dir keine Fehler leisten.

1. Wähle eine geeignete Location.
Ein schummriges Lokal mit Kerzenschein und gedämpfter Musik ist genau so wenig geeignet wie eine angesagte Location mit ohrenbetäubender Musik.
Eher ein nettes geräumiges Cafe, wo nicht jeder mithört.

Mit Kartenlegen und meinem reichhaltigen Erfahrungsschatz bereite ich dich auf deinen Traummann vor.
Ein dummer kleiner Fehler kann fatale Folgen haben.
Du hörst nichts mehr von ihm. Und du siehst ihn nie wieder.

Also, auf was wartest du noch?

Ruf mich einfach an, dann ruft auch er dich an!