Kartenlegen Schweiz

Können macht den Unterschied!

Kartenlegen Schweiz mit Lena

0901 99 11 94  Fr. 2.50/Min.

täglich bis 24.00 Uhr

 

Was spricht eigentlich fürs Kartenlegen?

 

Kartenlegen Schweiz

 

Beim Kartenlegen werden mir diese und ähnliche Fragen oft gestellt.
Viele Gründe sprechen fürs Kartenlegen, voraus gesetzt die Kartenlegerin oder der Kartenleger versteht sein Handwerk.
Um ein Kartenbild treffsicher und kompetent deuten zu können, sind ausgereifte mediale Fähigkeiten, viel Fingerspitzengefühl und langjährige Erfahrungen unerlässlich.
Kartenbilder zeigen auf, was unserem begrenzten Geist normalerweise verborgen bleibt.
Mit Kartenlegen lässt es sich hinter die Fassaden schauen. Schwierige Angelegenheiten und komplexe Themen können bis ins kleinste Detail beleuchtet werden.


Warum kann man mit Kartenlegen so viel an den Tag legen?

 

Es ist ein Mysterium, weshalb Kartenbilder so viel offenbaren und tief blicken lassen.
Egal, um welches Thema es sich handelt, die Karten kennen die richtige Antwort. Aber nicht nur, die Kartenbilder zeigen bei Problemen und Unklarheiten gleichzeitig Lösungswege auf.


Kartenbilder und Zukunftsthemen

 

Die Zukunft ist nicht in Stein gemeisselt.
Ich persönlich glaube nicht an eine unabänderliche Zukunft oder an ein festgelegtes Schicksal. Das wäre Fatalismus, der den heutigen aufgeklärten Menschen nicht gerecht wird. Somit finde ich es nicht besonders förderlich, die Karten zu befragen, was in der Zukunft geschieht. Wir würden unsere Verantwortung und Entscheidungsfähigkeit aus der Hand geben. Wir können unserer Zukunft und unserem Schicksal jederzeit eine neue, positive Richtung geben.
Sinnvoller ist es, die Karten um Rat zu fragen, was in der Gegenwart getan werden kann, damit wir in der Zukunft ein glückliches und zufriedenes Leben führen können.
Kartenlegen ist ein hervorragendes Instrument, um immer einen Schritt voraus zu sein.


Kartenlegen mit verschiedenen Kartendecks

 

Ich werde immer wieder gefragt, mit welchen Karten ich arbeite.
Es ist eine grosse Freude für mich, dass die Künstlerin Tanja Sägesser speziell für mich ein Lenormand Kartenset kreiert hat, mit dem ich arbeite.
Ihr könnt mit den wunderschönen Karten eure Tageskarte ziehen und das Lenormand Tagebuch downloaden.

Bei emotionalen Themen wie Liebeskummer oder während schwierigen Lebensphasen finde ich die Engelkarten besonders hilfreich.
Ich bin ausgebildete Engelberaterin und übertrage auf Wunsch auch Engelenergie.

Natürlich kommen bei mir auch die Tarotkartkarten zum Einsatz.
Die Tarotkarten eignen sich nicht nur zum Kartenlegen. Sie sind in erster Linie ein ausgezeichnetes Medium für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung.

Hast du Fragen und möchtest dich kompetent beraten lassen?
Dann rufe mich einfach an. Gerne lege ich persönliches Kartenbild für dich.

 

Kartenlegen Schweiz

 

„Ich habe oft „Kartenlegen Schweiz“ in der Werbung gelesen und wenn ich angerufen habe, dann musste ich oft feststellen, dass ich irgendwo im Ausland gelandet bin. Das möchte ich nicht. Ich möchte mit der einer Kartenlegerin in der Schweiz sprechen“, das wünschen sich viele meiner Ratsuchenden.
Ich versichere dir mein „Kartenlegen Schweiz“ bedeutet, dass ich in der Schweiz wohne und auch Schweizerdeutsch verstehe und spreche.
Es ist für mich auch seltsam, wenn mit „Kartenlegen Schweiz“ geworben wird und die Anrufer dann irgendwo in weiter Ferne landen.
Vielfach sprechen die Berater dann auch kein Schweizerdeutsch und oftmals auch ein schlechtes Hochdeutsch.

 

Kartenlegen Schweiz mit Lena

0901 99 11 94  Fr. 2.50/Min.

 

Kartenlegen lernen

 

Kartenlegen lernen

 

„Also lautet ein Beschluss:
Dass der Mensch was lernen muss.“
Wilhelm Busch

 

Viele meiner Kunden, die mich zum Kartenlegen anrufen, fragen, ob sie auch selber Kartenlegen lernen können.
„Aber sicher kannst du selber Kartenlegen lernen, aber es braucht schon ein paar Voraussetzungen“, erkläre ich dann diesen Ratsuchenden.
Es sind meist medial wie sensitiv veranlagte Menschen und sie möchten ihre spirituelle Gaben erweitern und verfeinern.
Diesen Menschen ist auch bewusst, dass es beim seriösen Kartenlegen nicht nur um Vorhersagen und um Wahrsagen geht, sondern auch um das Erkennen und Entwickeln der eigenen Persönlichkeit.
Anders ausgedrückt: Kartenlegen ist ein excellentes Tool für die Persönlichkeitsentwicklung.
Ich kenne keine bessere Methode als Kartenlegen, um einen Menschen in seiner Ganzheit zu begreifen.
Die Voraussetzung ist jedoch eine jahrelange Erfahrung im Kartenlegen und ein gutes Einfühlungsvermögen aber auch ständiges Üben.

 

Lerne Kartenlegen mit der Tageskarte

 

Ich persönlich ziehe jeden Tag eine Tageskarte für mich.
Kurz vor dem Schlafengehen betrachte ich nochmals meine Tageskarte und lasse den Tag Revue passieren.
Ich durchdenke alle Ereignisse des Tages und scheinen sie auf den ersten Blick noch so klein und unbedeutend.
Alles was passiert, auch die tagtäglichen Kleinigkeiten und Banalitäten haben ihren Sinn und sind wertvoll auf unserem Lebensweg.
Auch professionelle Kartenlegerinnen und Kartenleger lernen jeden Tag dazu.

 

Eine persönliche Beziehung zu den Karten aufbauen

 

Mit dem Ziehen der Tageskarte kannst du am besten und am schnellsten die Kunst des Kartenlegens erlernen.
Wichtig ist, dass du mit jeder einzelnen Karte deines bevorzugten Kartendecks vertraut wirst und tief in das Wesen der Karten eintauchst.

Nachdem du dich einige Zeit mit dem Tageskarten ziehen geübt hast, wirst du merken, wie aussagekräftig und vielschichtig jede einzelne Karte ist.
Du wirst auch feststellen, das es keine guten und auch keine schlechten Karten gibt.

 

Die Vielschichtigkeit der einzelnen Karten

 

So haben viele Menschen Angst vor der Karte „Der Sarg“. Sie fürchten sich und meinen, dass jemand in ihrem Umfeld stirbt.
Das ist aber äusserst selten der Fall. Kommt hinzu, dass beim Kartenlegen das Thema Tod ein absolutes Tabu ist.
Der Sarg steht in erster Linie für Transformation und das ist meist positiv zu bewerten.
Altes, was ausgedient hat muss sterben, damit Frisches und Neues in dein Leben kommen kann.
Eine weitere vielschichtige Karte ist der Reiter. Der Reiter im Lenormanddeck kann einen jungen Mann symbolisieren, aber auch eine Nachricht oder ein Fortbewegungsmittel wie ein Fahrrad, ein Motorrad und alle sonstigen Gefährte.
Alle eigentlich hat jede einzelne Karte mehrere Bedeutungen.

 

Kartenlegen lernen mit dem Lenormand Tagebuch

 

„Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden,
ist das nicht auch eine Freude?“
Konfuzius

 

Spielst auch du mit dem Gedanken, dass du die Kunst des Kartenlegens selber erlernen möchtest?
Dann empfehle ich dir mein Lenormand Tagebuch.
Ziehe jeden Tag am Morgen eine Tageskarte und mache ein kleines Ritual daraus.
Zünde eine fein duftende Kerze an. Entspannungsmusik und eine kurze Meditation fördern die Intuition, welche beim Kartenlegen tiefer blicken lässt.
Notiere im Tagebuch, welche Karte du gezogen hast.
Schreibe am Abend ins Tagebuch, waas du den Tagüber erlebt hast.
Du wirst staunen und begeistert sein, welche Erkenntnisse, du durch das Tageskarten ziehen gewinnen kannst.
Und nun klick einfach auf den Link und lade dir „Lena’s Lenormand Tagebuch“ herunter.

https://www.onlinekartenlegen.ch/wp-content/uploads/2016/12/Lenas_Lenormand_Tagebuch_Formular.pdf

Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Kartenlegen lernen!

Natürlich kannst du mich jederzeit anrufen, falls du Fragen hast zum Tageskarten ziehen oder zum Kartenlegen lernen.

0901 99 11 94  Fr. 2.50/Min.

 

Kartenlegen Schweiz

 

 

 

 

Weitere interessante Themen übers Kartenlegen findest du auf

http://onlinekartenlegen.ch/
http://www.esoterik-welt.com